Logo
Login click-TT
click-tt, Mannschaftssport Erwachsene, Mannschaftssport Jugend, Vereinsservice
16.11.2014

Kreispokalendrunde in Dodenau

Copyright: 3Dmask - Fotolia

Kreispokal wieder mit Damen und Bezirksklasse   Tischtennis-Endrunde vom 12. bis 14. Dezember in Dodenau – Teilnehmer stehen jetzt fest

Waldeck-Frankenberg. Im Tischtennis-Kreispokal stehen die Teilnehmer der Endrunde fest, die vom 12. bis 14. Dezember wie im vergangenen Jahr in der Mehrzweckhalle in Dodenau ausgespielt wird. Aufgrund der vergleichsweise geringen Zahl von Mannschaften, die für den Pokal gemeldet hatten, musste vor der Endrunde nur höchstens eine K.o.-Runde je Klasse gespielt werden. Diese Vorrunde ist bis auf zwei noch offene Spiele in der 1. und 3. Kreisklasse nun abgeschlossen.

Nach einem Jahr Pause gibt es wieder einen Kreispokal der Damen, weil die Bezirksklasse zur Kreisliga umbenannt wurde. Hier stehen mit Helsen I und Bromskirchen, das im Halbfinale Helsen II besiegt hatte, schon die Endspielteilnehmer fest. Bei Jugend und A-Schülern sind alle gemeldeten Mannschaften direkt in die Endrunde eingezogen.

Das größte Teilnehmerfeld gibt es in der Herren-Kreisliga sowie der 1. und 2. Kreisklasse: Hier spielen je acht Mannschaften um den Pokal, der in Dodenau ab dem Viertelfinale ausgespielt wird. Der gleiche Modus gilt für Jugend und A-Schüler mit je sieben Mannschaften – eine wird also mit Freilos ins Halbfinale einziehen. Noch nicht terminiert ist das Endspiel der B-Schüler zwischen Helsen und Ernsthausen, das möglicherweise außerhalb des Wochenendes stattfindet.

Eingebettet in die Kreispokalendrunde wird wie vor einem Jahr der Pokal der Herren-Bezirksklasse – diesmal sogar ab dem Halbfinale: Hier stehen sich am Sonntagnachmittag Dodenau, Kellerwald II, Lengefeld und Volkmarsen gegenüber. Und auch ein Punktspiel der Bezirksklasse wird an diesem Wochenende in der Mehrzweckhalle ausgetragen: Die erste Mannschaft von Ausrichter TSV Dodenau empfängt am Samstagabend den TV Volkmarsen zum Nord / Süd Schlager, welcher sich tags darauf im Pokal wiederholen könnte.

 

Spielzeiten und qualifizierte Mannschaften:

 

Freitag, 12. Dezember

19 Uhr: 3. Kreisklasse (Geismar III, Haine II, Vöhl III und der Sieger Laisa IV – Battenfeld III).

20 Uhr: Damen Kreisliga (Bromskirchen, Helsen).

 

Samstag, 13. Dezember

10 Uhr: Schüler A (Kellerwald, Halgehausen I und II, Ernsthausen, Viermünden, Edertal, Korbach, Vöhl).

10 Uhr: Jugend (Bromskirchen, Ernsthausen, Halgehausen I und II,  Geismar, Helsen, Korbach).

14 Uhr: 2. Kreisklasse (Edertal II, Lichtenfels II, Birkenbringhausen III, Bromskirchen II, Rosenthal II, Ernsthausen IV, Battenfeld II, Haine).

18 Uhr: Punktspiel Herren Bezirksklasse: Dodenau – Ederbergland II.

 

Sonntag, 14. Dezember 2014

9.30 Uhr: 1. Kreisklasse (Birkenbringhausen I und II, Rhena, Kellerwald III, Bromskirchen, Ernsthausen III und Herbsen II).

11.30 Uhr: Herren Kreisliga (Battenfeld, Dodenau II, Reddighausen, Adorf II, Bunstruth, Lengefeld II, Vöhl , Lelbach).

14.30 Uhr: Herren Bezirksklasse (Dodenau, Kellerwald II, Lengefeld, Volkmarsen).

Bericht: Kreispressewart Jörg Paulus