Logo
Login click-TT
click-tt, Mannschaftssport Erwachsene, Mannschaftssport Jugend, Vereinsservice
02.04.2017

Cup der Meister + Relegation

Ausschreibung und Einladung

 

Relegation Herren WA/FKB

Cup der Meister A-Jugend

am 06. Mai 2017 in Vöhl

 

Veranstalter:

Hessischer Tischtennis-Verband e.V

Durchführer:

TSV S.-W. Vöhl 1864

Gesamtleitung:

Kreisvorstand

Oberschiedsrichter:

wird vom Kreisschiedsrichterwart benannt

Turnierleitung:

Kreisvorstand + Mitglieder des Durchführers

Schiedsgericht:

anwesende Mitglieder des Kreisvorstandes

Zählschiedsrichter:

stellen jeweils die teilnehmenden Mannschaften selbst

Spiellokal:

Schulturnhalle Vöhl

Im Gründchen 5 (Am Sportplatz), 34516 Vöhl

 

 

Spielzeiten:

Samstag, den 06. Mai 2017

 

Hallenöffnung

09:00 Uhr

 

Cup der Meister

 

 

Jugend

ab 10:00 Uhr, siehe Spielplan click-TT

 

 

 

 

Relegation

 

zur 1.KK Süd

ab 12:00 Uhr, siehe Spielplan click-TT

 

zur KL Nord

ab 14:00 Uhr, siehe Spielplan click-TT

 

zur KL Süd

ab 14:00 Uhr, siehe Spielplan click-TT

 

zur 1.KK Nord

ab 17:00 Uhr, siehe Spielplan click-TT

 


 

Evt. Geänderte Spielzeiten:

nach dem 20.April

Eventuelle Änderungen der Spielzeiten sind ggf. nach Relegationsverzicht möglich. Bitte unbedingt die Spielzeiten in click-TT beachten…!!!

 

 

Meldebestätigung:

Meldebestätigung vor Ort bis 30 Minuten vor Beginn des jeweiligen Spiels. Meldeschluss für Mannschaften die im ersten Spiel frei haben, zwei Stunden nach offiziellen Spielbeginn des ersten Spiels.

 

 

Material:

Tische: 5 bzw. 6, je nach Notwendigkeit

Spielfeldumrandungen:  diverse

Bälle: ***  (Zelluloid, weiß)

Zählgeräte:  diverse

Cup der Meister:

Die beiden Erstplatzierten A-Jugend nehmen am

Cup der Meister teil.

 

Relegationsspiele

Relegationsspiele sind Entscheidungsspiele zur Ermittlung der Reihenfolge evtl. weiterer Aufsteiger oder zum Klassenerhalt. Bei klassenübergreifenden Relegationsspielen gilt zusätzlich: Es wird im Spielsystem der höheren Spielklasse gespielt, die Siegermannschaft erwirbt das Startrecht in der höheren Spielklasse. Alle potenziellen Teilnehmer dieser Spielrunde müssen dem Kreissportwart bis zum 20. April eine Nichtteilnahme schriftlich erklären. Liegt dem Kreissportwart keine fristgerechte Verzichtserklärung vor, so ist diese Mannschaft zur Teilnahme an den Relegationsspielen verpflichtet. Die Relegationsspiele sind vom Kreissportwart vorzubereiten und gelten als Teil der Rückrunde. Der Verzicht bedeutet, die Mannschaft belegt den letzten Platz in der Relegationsrunde und erhält nur das Startrecht in der unteren Spielklasse.

 

 

Austragungsmodus:

Siehe Spielplan in click-TT nach Abschluss der Meisterschaftsrunde bzw.

 

Die Sieger bzw. die Gruppenplatzierungen werden auf der Basis der Wettspielordnung ermittelt.

Der Sieger eines Relegationsspieles bzw. der Gruppensieger genießt in der Saison 2017/2018 Startrecht in der jeweils höheren Spielklasse.

 

 

Durchführung:

Es gelten die Bestimmungen der Wettspielordnung. Verstöße werden gem. Strafordnung geahndet. Die Relegation gilt als Teil der Rückrunde. Für die Aufstellung gilt die Mannschaftsmeldung der Rückrunde bezogen auf die Kreisebene.

 

 

Hinweis:

Relegationsverzicht nach dem 20.April wird wie nicht antreten bestraft.

Verpflegung:

Für Verpflegung ist seitens des Durchführers gesorgt.

Allgemeines:

Es darf nur in Turnschuhen mit heller Sohle gespielt werden. Auf Wertsachen ist selbst zu achten. Der Ausrichter haftet nicht bei Beschädigung oder Verlust.

 

Kontaktadresse:                     Harald Ludwig - Kreissportwart WA/FKB

                                        Burgstr. 26b, 34454 Bad Arolsen

 

Der Kreisvorstand behält sich Änderungen der Ausschreibung vor.

Wir wünschen allen Mannschaften eine gute Anreise und den Spielen einen sportlich fairen Verlauf.

 

Bad Arolsen, im April 2017

gez. Harald Ludwig, Kreissportwart WA/FKB

gez. Reinhold Sorger, TSV S.-W. Vöhl 1864

Dateien:

Ausschreibung224 K